Sybille Kastner

Kunstbegleitung Wilh.-Lehmbruck-Museum

Sybille Kastner
Interview
Trailer
AUDIO - Interview
Die Ausstrahlung für diesen Beitrag startet am Mittwoch, 22. September 09:30.

 

Bis zur Ausstrahlung sind es noch ...

In Sachen Museumsführungen für Menschen mit Demenz waren das Wilhelm-Lehmbruck-Museum und Sybille Kastner ihrer Zeit voraus und boten sie als erstes deutsches Museum an.

Biografie

Sybille Kastner
ist Leiterin der Kunstvermittlung im Lehmbruck Museum in Duisburg und entwickelt innovative Ausstellungs- und Vermittlungskonzepte, wegbereitend für Besucher*innen mit Demenz.

Von 2012 -2015 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Entwicklung eines Modells zur gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Demenz im Museumsraum“ (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)),
von 2018 - 2021 in der Studie der Neurochirurgie des Universitätsklinikums Münster und dem Kunstmuseum Pablo Picasso Münster "Kunst und Coping - Coping bei Hirntumorpatient*innen und Angehörigen im musealen Raum".

Unter dem Titel „RuhrKunstMuseen sinnlich erleben“ vernetzte sie 11 Museen im Ruhrgebiet, um Angebote für Menschen mit Demenz zu implementieren.

Sie ist Mitbegründerin des europäischen Netzwerks Museums Arts and Alzheimer´s MA&A.

Du möchtest Zugang zu allen Beiträgen?

Sichere Dir JETZT das Paket mit den Aufzeichnungen.

Bei technischen Fragen und Problemen schau bitte in den Hilfebereich.

2 Kommentare

  • Michael Hagedorn

    Ich bitte den aufgrund der Akustik des Raumes und technischer Schwierigkeiten vor Ort teilweise nicht optimalen Ton zu entschuldigen. 🙂

  • Nikolai

    Geht nicht gibt’s nicht – Kunst ist für alle da. Ganz toll, dass Museumsleiter:innen und Verantwortliche niedrigschwellige Angebote schaffen und diese nicht kommerziellen oder anderen Zwängen unterordnen. In Hamburg gehen die Kunsthalle und die Elphi auch diesen Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Disclaimer

Die Veranstalter dieser Veranstaltung übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Veranstalter, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Veranstalter kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.